Grundkurse für Jugendliche & Paare & vieles mehr...

                                      Für Paare

 

Die Kurse starten immer sonntags...Wir bieten eine individuelle Auswahl an Kursen an...Grundkurse - wenn Sie immer schon mal wissen wollten, wie die ersten Schritte in den Tänzen funktionieren, die sie auf jeder Feier brauchen..und unsere Aufbaukurse bis zum Gold-Star Kurs oder sogar bis zum Tanzkreis - wenn es Ihnen Spass macht, immer neue Tänze & die dazugehörigen Schritte zu erlernen oder wenn Sie endlich ein Hobby zu Zwei gefunden haben oder einfach nur, um neue Leute kennenzulernen..

 

Rufen Sie uns an, gemeinsam finden wir den passenden Kurs für Sie...

 

Grundkurse für Jugendliche

 

Hier habt ihr die Möglichkeit, jemanden anzusprechen, mit jemanden zu flirten und mit jemanden zu tanzen. Hier lernt ihr etwas, was jeder können möchte, aber keiner zugeben will. Tanzen ist “in” und gehört dazu. wie der Erwerb des Führerscheins. Hautfarben, Nationalitäten und Besonderheiten spielen in unserer Tanzschule keine Rolle. Die “verstaubte” Vorstellung vom Tanzkurs, mit der “sittenstrengen Tanzlehrerin ist einfach “out”. Bei uns erlebt man zuerst, dass Tanzen Spaß macht. In lockerer Atmosphäre , mit topaktueller Musik entsteht beim Tanzen Lust statt Frust. Nette Leute kennen lernen macht Laune..

Alle Schüler, die in der letzten Saison einen Kurs gemacht haben, können aus Spaß in den nächsten Saison den gleichen Kurs noch mal kostenlos wiederholen.

Also, in diesem Sinne, viel Spaß beim Tanzen...

Bei uns zahlen Sie nur, wenn Sie auch tanzen...10er Karte - 10x 1,5 Std. 99,-- pro Person

Aufbau unserer Tanzkurse.

Wir starten mit dem Grundkurs, hier erlernt man die Grundschritte von folgenden Tänzen: Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Disco-Fox,

Cha-Cha und Foxtrott. Im Fortschrittkurs werden die bekannten Tänze um weitere Figuren ergänzt und es kommen die Tänze Rumba, Jive und Tango dazu. In den ersten beiden Kurse, die aufbauend sind werden außerdem die verschiedenen Taktarten und Musikstile vermittelt. Unter Verwendung von Körperinstrumenten, wie Klatschen, Nicken und Stampfen wird Taktsicherheit geübt. In den folgenden Medallienkurse- Bronze bis Goldstar II ( auch Tanzkreis genannt) werden dann zu den bekannten Tänzen immer neue Figuren und Figurenkombinationen nach den Lehrbüchern von Walter Laird (Latein) und Guy Howard (Standard) unterrichtet. Im Goldstar II wird außerdem der Slowfoxtrott und Pasodoble vermittelt. In allen Kursen wird die Entwicklung des Körperbewußtsein geschult.

Wir legen viel Wert auf die Schulung des Führens und Geführtwerdens. Er führt, sie spürt und auf eine gute Paarharmonie.

Kindertanz und Discotanzkurse

 

In unseren Kindertanzkurs schulen wir folgendes intensiv:

 

Körperwahrnehmung, Wahrnehmen unter Spannungszuständen und Schulung des Gleichgewichtssinnes mit Übungen, wie Hüpfen, Stampfen, Tiere in ihrer Gangart nachahmen, Klatschen, Singen, Schreien, auf einem Bein gehen und hüpfen, Springen von einem auf das andere Bein.

 

Unsere Discofoxkurse starten mit dem Grundkurs und können bis zum Goldkurs fortgeführt werden. Auch in diesen Kursen starten wir mit den Grundschritten und mit jedem Kurs wird die Anzahl der Figuren und der Figurenkombination erhöht. Ein großes Merkmal in allen Kursen ist die Schulung der Führung und des Geführtwerdens.

Er führt, sie spürt..

Nach dem Absolvieren der Grundkurse-Goldstar II besteht die Möglichkeit zur Ausbildung zum Tanzlehrer des BDT.

 

Ebenso besteht die Ausbildung zum Discofoxtanzlehrer im BDT nach der Teilnahme an unseren Discofoxtanzkursen.

 

Ferner gibt es auch die Ausbildung zur Kindertanzlehrerin.

 

Wir legen großen Wert darauf, dass alle Kurse nach den Richtlinien des BDT durchgeführt werden.